Unsere Arbeitsweise


Was bieten wir Ihnen an?

FELDMANN & HELLMANN bieten die Organisation, d. h. komplette Planung, Durchführung und Auswertung von Corporate Camps, Themencamps und offenen Barcamps an, den Prototypen dieses Eventformats, das den Grundsätzen der Partizipationskultur des Internetzeitalters exakt entspricht. Dabei steht das Mitmachen auf Augenhöhe, die proaktive Teilhabe aller Teilnehmer an diesem innovativen Ereignis im Vordergrund, ganz nach der Devise „Only participants, no spectators!“.

Warum Barcamps?

Unser Dienstleistungsangebot reagiert zum einen auf eine gewisse Abnutzung konventioneller Eventformate, die durch ihre durchgängig vorstrukturierte, wenig dialogisch-partizipative Organisationsform für viele Teilnehmer an Attraktivität enorm verloren haben. Zum anderen haben wir seit Jahren exzellente Erfahrungen mit dem unkonventionellen Eventformat „Barcamp“ gewonnen, das sich genau darauf versteht, Teilnehmer dialogisch und hoch partizipativ einzubeziehen, Menschen und Ideen zusammen bringt und innerhalb eines Tages Ergebnisse generiert. Dabei greifen wir auf ein Netzwerk von interdisziplinären Experten zurück, die je nach Problemstellung unser Team unterstützen und bereichern.


Wer sind Feldmann & Hellmann?

portrait_hellmann_farbe


Prof. Dr. Kai-Uwe Hellmann

Kai-Uwe Hellmann ist Professor für Konsum- und Wirtschaftssoziologie an der TU Berlin und begleitet die Entwicklung und Verbreitung von Barcamps in Deutschland seit Anbeginn.

portrait_feldmann_farbe


Frank Feldmann

Frank Feldmann ist Diplom Finanzwirt und Barcamp-Evangelist, der seit 2007 Barcamps organisiert und veranstaltet.


Frank Feldmann und Kai-Uwe Hellmann sind Barcamp-Evangelisten und Barcamp-Experten der ersten Stunde, die seit 2007 Barcamps in Deutschland organisieren und deren Entwicklung mit fachwissenschaftlichen Veröffentlichungen und Vorträgen auf Kongressen und Workshops begleiten.